Bitte Seite neu laden!

Aktuelles - Kulturraum

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Bibliothek Museum Kloster Museum
Direkt zum Seiteninhalt

Ein Kulturtag in Oberwiesenthal.

Nach langer, von Corona geprägter Zeit fand am Freitag, dem 04.03.2022, endlich wieder ein Kulturtag unter Einhaltung von Hygienevorschriften statt. Als Gastgeber präsentierte sich die höchstgelegenste Stadt Deutschlands, der Kurort Oberwiesenthal.

Der seit Dezember 2021 amtierende Bürgermeister, Herr Jens Benedict und Frau Eva Blaschke als Museumsleiterin begrüßten die beiden Vertreterinnen des Kultursekretariats im „Wiesenthaler K3“ im historischen Gewölbegang des Erdgeschosses.

Nächster Kulturtag in der Silberstadt Freiberg

Der 11. Kulturtag führte die Vertreter des Kultursekretariats am 15. Oktober 2020 nach Freiberg. Herr Woidniok begrüßte als Vertreter des Oberbürgermeisters die Gäste des Kulturraumes Erzgebirge-Mittelsachsen im Stadt- und Bergbaumuseum. Vor Beginn der interessanten Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Vom Gnadengroschen zur Rentenformel“ durch Herrn Müller stellte die Einrichtungsleiterin Frau Riedel die umfangreichen Umgestaltungspläne für das Museum vor. Diese sollen bis Mai 2022 umgesetzt werden. Der Kulturraum unterstützt dieses regional bedeutsame Museum mit rund 114.000 EUR an den laufenden Personal- und Sachausgaben des Jahres 2020.

10. Kulturtag in Marienberg

Zum 10. Kulturtag kamen die Vertreter des Kultursekretariats am 24. September 2020 in die Bergstadt Marienberg.

Der Oberbürgermeister, Herr Heinrich, empfing die Gäste vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen am Pferdegöpel auf dem Rudolphschacht im Ortsteil Lauta, der zum Welterbe-Bestandteil der Montanen Kulturlandschaft Erzgebirge/Krušnohoři gehört.

Ein „bunter“ Kulturtag in Döbeln

Der Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen war anlässlich des sog. „Kulturtages“ am 10. September 2020 zu Gast in der Großen Kreisstadt Döbeln.

Oberbürgermeister Sven Liebhauser und Frau Petzold, Sachgebietsleiterin Kultur, begrüßten die Vertreter des Kultursekretariats im modernisierten Café Courage des Treibhaus e.V.. Das kulturelle Begegnungszentrum wird vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen mit einer jährlichen Zuwendung von rund 90.000 EUR unterstützt und erhielt auch für Erneuerung des Cafés eine investive Förderung.
Geschäftsführerin Frau Schilling sowie Herr Conrad, Leiter des Jugendbüros Diversity, führten die Gäste durch die Räumlichkeiten des Vereins, in denen sich eine vielseitige und regional bedeutsame Kultur- und Jugendarbeit widerspiegelte.

Ein Kulturtag in Eibenstock

Nach den vorherigen Kulturtagen in Leisnig und Oederan war der nächste Gastgeber am 26. August 2020 die Berg- und Stickereistadt Eibenstock.

Bürgermeister, Herr Uwe Staab, und Herr Matthias Schürer als Museumsleiter begrüßten die Vertreter des Kultursekretariats im Stickereimuseum sehr herzlich. Das Museum erhält vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen als regional bedeutsame Kultureinrichtung einen jährlichen Zuschuss für den laufenden Einrichtungsbetrieb.
© Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen   Impressum | Datenschutz | Kontakt
© Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
© Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
Zurück zum Seiteninhalt