Bitte Seite neu laden!

Seiffen - nächste Station des kommunalen Kulturtages

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Direkt zum Seiteninhalt

Seiffen - nächste Station des kommunalen Kulturtages

Kulturraum
Veröffentlicht von Kultursekretariat in Information · 11 April 2022
Tags: Kulturtag
Der Kulturtag in der Gemeinde Seiffen war schon im Dezember 2021 geplant und musste dann wegen Corona kurzfristig verschoben worden. Am 08.04.2022 war es dann endlich soweit.

Herr Dr. Auerbach, der Museumsleiter des Spielzeug- und Freilichtmuseums von Seiffen, begrüßte die drei Vertreterinnen des Kultursekretariats zunächst im Spielzeugmuseum.  

Er führte durch die drei Etagen voller einzigartiger Ausstellungsobjekte in Form von Spielwaren, weihnachtlicher Volkskunst sowie kunsthandwerklichen Exponaten aus der Region um Seiffen bis zur Gegenwart.

Bürgermeister Martin Wittig und Herr Labuske, Kämmerer der Gemeinde, begleiteten diese interessante Führung durch das modern gestaltete Museum.

Anschließend ging es in das Erzgebirgische Freilichtmuseum, das am Ortsrand von Seiffen gelegen ist und ein weiteres kulturelles Highlight des „erzgebirgischen Spielzeugdorfs“ darstellt.

In 14 historischen Bauwerken mit zum Teil integrierten Werkstätten wird dem Besucher das „raue“ Leben der Menschen in dieser Region vom 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts sehr anschaulich vermittelt.

Der Kulturraum fördert anteilig nicht nur die Einrichtungskosten der beiden Seiffener Museen, sondern auch die für 2022 geplante Maßnahme „Neuanfertigung einer Wasserradwelle für das Sägewerk“ im Freilichtmuseum mit rund 9.600 EUR als investiver Zuschuss.

Die Reifendrehwerkstatt am Anfang des Rundganges, die ebenso durch Wasserkraft betrieben wird, diente als passender Hintergrund für ein Erinnerungsfoto.  


(Foto: Kulturraum (KR), v.l.n.r.: Herr Labuske (Kämmerer), Herr Dr. Auerbach (Museumsleiter), Frau Dahms (KR), Frau Mosig (KR), Herr Wittig (Bürgermeister), Frau Haarig (KR))

In einem Abschlussgespräch im Rathaus wurde vor allem die Nachbesetzung der Museumsleiterstelle thematisiert, da sich Herr Dr. Auerbach nach 35 Jahren verdienstvoller Arbeit im Museum zum 31.07.2022 in den Ruhestand verabschiedet.

Aber auch die Bedeutung der Gemeindebibliothek in Leitung von Frau Reichelt wurde hervorgehoben, die der Kulturraum beim Erwerb von aktuellen Medien finanziell unterstützt.

Ein herzlicher Dank gilt allen Mitwirkenden der Gemeinde Seiffen für die Organisation dieses eindrucksvollen Kulturtages.




© Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen   Impressum | Datenschutz | Kontakt
© Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
© Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
Zurück zum Seiteninhalt