Aktuelles - Kulturraum

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Direkt zum Seiteninhalt

Aktualisierung der Abstimmung zu Öffnungsperspektiven für Kultureinrichtungen/-angebote in unserem Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Das Kultursekretariat hat das veröffentlichte Abstimmungsergebnis vom 27.05.2021 auf der Grundlage der neuen Rechtsgrundlagen, die für den Zeitraum vom 14.06. bis 30.06.2021 gelten, in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt des Erzgebirgskreises am 16.06.2021 aktualisiert und die Antworten auf zentrale Themen und Fragen von Kulturakteuren fortgeschrieben. Änderungen wurden rot markiert.

Gerne nehmen wir Ihre Fragen entgegen.

Ihr Kultursekretariat

Aktuelles zum Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen

Liebe Kulturakteure,

das Bundeskabinett hat am 26. Mai 2021 die Einrichtung eines Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen mit einem Gesamtvolumen von 2,5 Milliarden Euro beschlossen. Mit dem Sonderfonds für Kulturveranstaltungen können Kulturveranstaltungen mit einer Wirtschaftlichkeitshilfe bzw. einer Ausfallabsicherung unterstützt werden.

Die Wirtschaftlichkeitshilfe (auch für öffentliche Antragsteller) soll dabei helfen, kleinere Veranstaltungen unter Corona-bedingten Einschränkungen wirtschaftlich realisierbar zu machen. Durch eine Bezuschussung der Einnahmen aus Ticketverkäufen werden so die wirtschaftlichen Risiken reduziert und die Planbarkeit und Durchführbarkeit von Veranstaltungen verbessert.

KAMMWEG-Literaturförderpreis des Kulturraumes Erzgebirge-Mittelsachsen AUSSCHREIBUNG 2022

Der Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen schreibt hiermit den Kammweg-Literaturförderpreis zur Vergabe im Genre Kurzgeschichten für das Jahr 2022 aus.

Teilnahmeberechtigt sind Autorinnen und Autoren, die im Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen leben, geboren sind sowie all jene, die nachweislich mit dieser Kulturregion familiär oder regional verbunden sind.

Einzureichen ist eine Kurzgeschichte in Hochdeutsch oder erzgebirgischer Mundart zum Thema „Ohne Kompass zwischen Berg und Tal“.

Durch Beschluss des Doppelhaushaltes des Freistaates Sachsen 2021/2022 erhält der Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen rund 800.000 EUR zusätzliche Mittel für laufende und investive Förderzwecke im Jahr 2021 / Anträge auf Investitionszuschuss bis 30.06.2021 noch möglich

Die Abgeordneten des Sächsischen Landtages haben mit dem Beschluss des Doppelhaushaltes 2021/2022 ein wichtiges und wahrnehmbares Zeichen für die Kulturszene zur Folgenbekämpfung der Corona-Pandemie gesetzt.
Durch den Haushaltsbeschluss stehen den sächsischen Kulturräumen insgesamt 3,2 Mio. EUR pro Jahr künftig zusätzlich zur Verfügung. Dies wird durch die Umsetzung der bereits im Koalitionsvertrag vereinbarten Entfrachtung des Kulturraumgesetzes in Bezug auf die Finanzierung der Landesbühnen Sachsen möglich.

Auf den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen entfallen davon rund 390.000 EUR für das aktuelle Jahr 2021, die für den Erhalt der vielfältigen Kulturregion im Erzgebirgskreis und Landkreis Mittelsachsen benötigt wird

Die Gottfried-Silbermann-Gesellschaft sucht eine Geschäftsführung

Die Gottfried-Silbermann-Gesellschaft e.V. mit Sitz in Freiberg
sucht ab 01.01.2022 einen neuen Geschäftsführer (m/w/d).

Unbefristete Festanstellung in Vollzeit

Die 1991 gegründete Gottfried-Silbermann-Gesellschaft ist eine international anerkannte Vereinigung
mit etwa 250 Mitgliedern weltweit. Sie ist Trägerin einer Dauerausstellung zum Orgelbaumeister
Gottfried Silbermann (1683-1753) und seinem Handwerk im Freiberger Silbermann-Haus und
Veranstalterin der Silbermann-Tage als größtes Musikfestival rund um die Orgel in Mitteldeutschland
sowie des gleichnamigen Internationalen Orgelwettbewerbs. Die Gesellschaft verantwortet eine
umfangreiche Projektarbeit in den Bereichen kulturelle Bildung, Konzertveranstaltungen, Tourismus,
Wissenschaft und Öffentlichkeitsarbeit. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Institutionen kommuniziert
sie vielfältig das Bild Freibergs und des UNESCO-Weltkulturerbes Montanregion Erzgebirge/Krušnohoři
als Zentrum des Orgelbaus und Kulturstandort von Weltrang. Die Silbermann-Gesellschaft hat ihren
Sitz in den ehemaligen Wohn- und Werkstatträumen Gottfried Silbermanns im Silbermann-Haus am
Freiberger Schloßplatz. Sie ist eine international gefragte Ansprechpartnerin für Wissenschaft, Tourismus,
Kultur und Medien. Die Arbeit der Silbermann-Gesellschaft wird institutionell gefördert durch die Stadt
Freiberg, den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen und den Freistaat Sachsen.
© 2018 – 2020 Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen   Impressum | Datenschutz | Kontakt
© 2018 – 2020 Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
© 2018 – 2020 Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
Zurück zum Seiteninhalt